Angela – DIY: Wie mache ich Yo-Yo-Blüten

Yo-Yo`s selber machen:

IMG_2810

Du brauchst :

Stoff Deiner Wahl,

wasserlöslicher Stift oder Bleistift mit harter Mine

Schere,

Nadel,

passendes Garn.

  • ­Welche Größe will ich haben? Doppelte Größe  des Durchmessers zuschneiden (ein Teller, eine Tasse oder Glas kann beim Markieren des Kreises helfen).
  • Den Kreis mit dem Stift auf der linken Seite des Stoffs markieren und ausschneiden.
  • Ca. 3mm den Rand umschlagen und mit kleinen gleichmäßigen Stichen heften.
  • Die Fäden an beiden Enden zusammenziehen und fest verknoten.
  • Die entstandenen Falten in Form ziehen.
  • Jetzt kann man überlegen wo man die entstandenen Blüten einsetzen kann:
  • z.B.  mit einem Kopf das T-Shirt verzieren, Haarschmuck, kleine Anhänger, Löcher oder Flecken verstecken.

Solltest Du mehr basteln wollen ist ein Clover Yo- Yo Maker sehr hilfreich. Den bekommt man in vielen Größen und auch für andere Motive, wie Blüten und Schmetterlinge.

Viel Spaß wünscht Angela!

IMG_4111Hier ein Verwendungsbeispiel: als Bandstopper im Schlüsseltäschchen. Täschchen von Angela erhältlich unter:

Link zum DaWanda-Shop

Advertisements

4 Gedanken zu “Angela – DIY: Wie mache ich Yo-Yo-Blüten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s