Anja: Wachstuch – Schleifchenhaargummi – Tutorial

Wachstuch – die Zweite! Süße Schleifen-Haargummis:IMG_6450

Diesmal mit Tutorial von mir (da ich auch die *Abwandlungsidee* hatte).

Wiederum über Angelas Link habe ich die Seite von Lia Griffith gefunden. Tolle Sachen, schöne Tutorials und auch superschöne Freebies (u.a. personalisierbare Geschenkanhänger, Sticker Vorlagen zu Halloween, Geburtstag, Weihnachten, …), einziges eventuelles Manko: alles in englisch. Lias *mini bow rings* (http://liagriffith.com/mini-bow-rings-made-from-oilcloth/) sind eine süße Idee, ich habe sie spontan in Haarschmuck uminterpretiert.IMG_6443Dafür habe ich einen tollen Geschenkverpackungsvordruck von ihr fremdgebraucht: http://liagriffith.com/printable-bear-hug-tags-and-mini-paper-bows/, ausgedruckt und die Schleifen als Vorlage ausgeschnitten …

Aber der Reihe nach, man braucht:

  1.  Wachstuchreste (am besten mit schöner Rückseite, da man diese auch sieht)
  2.  Haargummis
  3.  Lias Vorlage
  4.  Schere, guten Kleber, Bleistift, Kuli

IMG_6452Ich habe aus meiner *Geschenktbox* weißes (da Rückseite auch weiß), gelbes (da Rückseite gelb marmoriert) und schwarzes (ja genau: Rückseite auch schwarz) Wachstuch ausgesucht. Das schwarze Wachstuch fand ich besonders interessant, es wird von einer Folie geschützt und fühlt sich fast wie Gummi/Latex an.

Die Vorlagen auf die Rückseite des Wachstuches übertragen, das geht oft mit einem simplen Bleistift, beim Schwarzen hat Kuli gut funktioniert. Ausschneiden und alles der Reihe nach verkleben. Wer gut aufgepasst hat, sieht auch dass ich die Schleife nicht so zusammengebaut habe wie das Original (der zackige Schleifenteil gehört eigentlich nach unten), aber mir gefällt es auch so.IMG_6446Beim Kleben unbedingt was unterlegen, der Kleber geht nie wieder ab. Das mußte ich leidvoll bei der schwarzen Schleife erfahren, die goldenen Punkte und der Knopf waren nicht geplant, aber beim Ankleben des Haargummis habe ich ein wenig gekleckert … und schon hatte ich Flecken auf der Schleife. Goldene Pünktchen und ein Knopf haben mich dann gerettet … puh ;o). Ach ja, noch eine kleine Änderung zur Vorlage: da ich mich für die stärkeren Haargummis entschieden habe, mußte ich den Streifen welcher die Schleife zusammenhält etwas verlängern (siehe Foto):IMG_6449Alles ordentlich zusammensetzen, nicht mit dem Kleber kleckern und schon hat man tollen, individuellen Haarschmuck.IMG_6451

Super als kleines Geschenk, Bastelidee für eine Mädchen-Party, Mitgebsel zum Mädchengeburtstag oder auch zum Wachstuchgeschenk (näh doch deiner Freundin eine Kosmetiktasche und als Bonus noch das passende Haarschleifchen).

Ich habe bei Lia noch eine Anleitung für eine süße Tasche aus Wachstuch entdeckt … Fortsetzung folgt.

Ein herrliches Wochenende euch allen!

Eure Anja

9 Gedanken zu “Anja: Wachstuch – Schleifchenhaargummi – Tutorial

    • Macht wirklich Spass. Unbedingt guten Kleber benutzen, Regina ist mit ihrem Bastelkleber nicht glücklich geworden, aber das „Ultra-Gel“ hält beispielsweise bombenfest (auch an den Fingern ;o).
      Liebste Grüße!

  1. Pingback: Such a funny thing for me to try to explain

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s