Regina: Stricklieselketten – die Erste

GraueJahresZeitDepressionsBekämpferSchmuck:

IMG_6709 oder so:

IMG_6708oder so:

IMG_6705oder ganz und gar mal so:IMG_6725Die Enden der Ketten kann man zusammennähen, straff umwickeln oder es ganz anders machen: ACHTUNG … UPCYCLING-Idee man kann nach einer alten Antenne fahnden, jemanden mit Rohrschneider organisieren ud sich dann superschöne Kettenverschlüsse selber bauen:IMG_6731

Na dann mal ran an die Stricklieseln!

10 Gedanken zu “Regina: Stricklieselketten – die Erste

    • Ja. vor allem die unendlichen Kombinationsmöglichkeiten … kann man ja auch um den Arm wickeln. Ich muß mal noch welche in vielen verschiedenen Farben bei Regina beauftragen, da kann man sich das immer passend zur Kleidung zurechtbasteln. ;o)

  1. Eine schöne Idee, auch die Antennenverschlüsse gefallen mir sehr. Als Kind mochte ich gerne lange Schnüre mit der Strickliesel machen. Neulich wollte ich, dass mir meine Kinder Stränge für ein Projekt „stricken“, aber sie hatten nicht viel Geduld. 😦
    Liebe Grüsse,
    Claudine

  2. Ui, diese Stricklieseln gibt es immer noch. Meine Erinnerung dazu ist zwispältig. Als Kind hätte ich Schnüre für die Schule damit machen sollen, hatte aber nicht so recht kapiert wie das geht…. 😉
    Bei Dir sieht es schön bunt aus!

  3. Das habe ich als Kind auch gerne gemacht …. ewig lange Schnüre mit meiner Strickliesel. Die gibt es natürlich nicht mehr. Da ist es doch sehr praktisch, daß meine Kleine gerade vor ein paar Wochen eine geschenkt bekommen hat :-). Ich glaube fast, daß ich mir die mal ausleihen muss, weil deine Ketten sehen echt toll aus und ich möchte auch gerne so eine haben ;-).
    LG
    Isabell

    • Ich habe mal einen Tragegurt für ein Beutelchen, das nur so einen Bambusring als Griff hatte mit der Strickliesel gemacht (den muß man dann allerdings etwas kürzer planen, die Stricklieselschnüre dehnen sich noch ein ganzes Stück). Die jetzt so beliebten Turnbeutel kann man damit auch bestücken, vielleicht stelle ich das mal noch im Blog ein. Man hat auch ganz unterschiedliche Effekte, bei glattem Garn sieht man schön die Strickstruktur, bei fusseligem Garn wird so eine Kette auch mal schön voluminös und passt toll zu dicken Strickpullovern.
      Man kan dann noch große Perlen auffädeln oder kleine einnähen … da hat man echt tausend Möglichkeiten.
      Na dann strickliesel mal mit der Kleinen um die Wette ;o)!
      Liebe Grüße, Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s