Anja: Wir sind „Lovemag“ Botschafter

Wir wurden auch diesmal bei der vorweihnachtlichen DaWanda-Lovemag Aktion als Botschafter ausgewählt. Das bedeutet, dass ich jetzt einen ordentlichen Stapel Lovemags besitze, die ich gern weitergebe …IMG_6933... eines gibt es auf Wunsch zu jeder Bestellung im DaWanda Shop dazu (wir übernehmen eventuell anfallendes Mehrporto) oder … klicke „Gefällt mir“ (https://www.facebook.com/Weiberkombinat) und sende uns per Mail (die Adresse gibt es im Impressum) Deine Post-Adresse, dann senden wir Dir ein Mag kostenlos zu … solange der VORRAT reicht … ;o) Ich grübele gerade über einem „männlichen“ Adventskalender, es gibt ja tolle Ideen und Vorschläge im Netz … aber der muß dann ja auch noch gefüllt werde, schwierig *seufz*. Für die Tochter fällt mir da immer viel mehr ein, woran das nur liegt? Novemberliche Grüße, Eure Anja

6 Gedanken zu “Anja: Wir sind „Lovemag“ Botschafter

  1. Da bin ich aber mal gespannt auf den „männlichen“ Adventskalender. Wenn ich so darüber nachdenke, dann ist das wirklich nicht so einfach. Vielleicht liegt das daran, dass wir Mädels uns auch schrecklich über „unnütze“ Geschenke freuen können.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    • madameflamusse hat mir eine super Idee geliefert: Fortsetzungsroman! Naja, oder eher Geschichte, sonst werden das riesige Packerl ;o). Ich glaube dass wir Mädels uns auch über sog. „unnützes“ freuen, wenn es einfach schön anzuschauen ist … viele Männer stehen wahrscheinlich mehr auf „groß, laut und elektronisch“ und das kriegt man dann so schlecht in einen Adventskalender (ja genau, er kriegt ein neues Handy in 24 Einzelteile zerlegt ;o).
      Liebste Grüße zurück!
      Anja

      • Oh ja, Handy in Einzelteilen, sehr gut 🙂 . Also ich wüsste nicht, was ich Monsieur Merlanne in einen Adventskalender legen sollte. Schon alleine die Tatsache, dass ich IHM einen Adventskalender machen würde, würde einen komischen Blick bei diesem eher pragmatisch, praktisch und nüchtern gestrickten Menschen erwirken 😉 . Aber, wie gesagt, so vollgepackt mit elektronischem Ersatzmaterial — grins, das wäre schon ein Versuch wert.
        Bin wirklich gespannt auf die Fortsetzung Deine Grübelei.
        Liebe Grüsse,
        Claudine

  2. Naja, stehen Männer wirklich auf Adventskalender? Kriegst Du auch einen? Wie wäre es sonst mit einer Fortsetzungsgeschichte, einem Baukastendingens, einem Puzzle, Gutscheine für Lieblingsdinge ode Lebensweisheiten?

    • Also mein kleiner Mann redet schon seit Wochen von seinem Lego-Star-Wars-Adventskalender ;o) … aber Spaß beiseite, ich glaube Du hast völlig Recht, dass Männer da schwerer zu begeistern sind, deshalb ja auch die Grübelei. Eine Fortsetzungsgeschichte ist eine geniale Idee, er liest ja min. genauso viel wie ich (muß ich was mit super Cliffhangern finden). Ich klatsche gerade mental in die Hände, ich glaub das mache ich – wie gut dass er den Blog nicht wirklich liest ;o)!
      Lebensweisheiten sind bei meinem Mann schwierig, der Gute hat u.a. Philosophie studiert und dann laufe ich Gefahr entweder dezent ausgelacht zu werden oder ich kriege einen Vortrag zum Thema…
      Ich habe schon verschiedene Kauf-Adventskalender probiert (von mir ausgesucht und vom Mann besorgt), aber das war wirklich immer eher enttäuschend. Meine Tochter hat den bisher genialsten gebastelt: kleine, schicke Weihnachtsanhänger aus Bügelperlen in einem Kalender aus hübschen Teebeuteltüten. Das war wirklich toll (und ich glaube da spricht nicht nur die Mutter aus mir). Wenn sie es erlaubt, poste ich vielleicht mal ein Foto.
      Danke für die guten Ideen und herzliche Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s