Osterdekoration nähen und falten…

Frohe Ostern!

Letztes Jahr zu Ostern hatte ich ein kleines DIY zu den Osterhasenbeutelchen (ganz rechts auf dem Bild) vorgestellt: https://weiberkombinat.wordpress.com/2016/03/22/osterhasen-geschenktaschen/.

Dieses Jahr haben wir ein bißchen rumgespielt und aus diesem Grundschnitt kleine Häschen als Deko genäht. Diese sind komplett verschlossen und mit Bastelwatte gefüllt. Das Gesicht haben wir einmal aufgestickt (was mir besser gefiel aber Tochterkind meinte die Nase sieht aus wie ein Eulenschnabel ;o) und einmal mit Textilmarker aufgemalt. Zum Schluß haben wir die Öhrchen noch verdreht und mit wenigen Stichen fixiert.

Zusätzlich haben wir uns an Origami-Osterhasen-Körbchen versucht. Ich hatte diese wunderschönen Körbchen inkl. Anleitung auf pinterest entdeckt: http://www.gatheringbeauty.com/2016/03/diy-origami-easter-bunny-baskets.html. Anleitung ausgedruckt und los gings. Im letzten Drittel kam ich dann absolut nicht mehr weiter und selbst das sehr faltbegabte Tochterkind wußte nicht woran wir scheiterten. Glücklicherweise gab es diese Anleitung noch als Video auf youtube und wir wußten woran es lag: in der Bilderanleitung von „gatheringbeauty“ fehlten leider ein paar kleine Zwischenschritte. Dieses toll gemachte (weil „idiotensichere“ ;o) Video hat uns dann gerettet und wir konnten zu Ende falten: https://www.youtube.com/watch?v=Y_Sawn3q5Us. Hier ist das Ergebnis:Frohe Ostern!-1

Wir wünschen Euch viel Spaß beim nähen, falten, häkeln, stricken und insbesondere Ostereier färben und bemalen.

Habt schöne Feiertage!

Eure Anja